Polen


Die Wappen sind mit den Webseiten der jeweiligen Partnergemeinden bzw. dem Partnerland verlinkt. Klicken Sie auf das Wappen, um mehr Informationen über die Region zu erhalten:

Wahrenholz Deutschland Radziejów

 

 

Ein Wahrenholzer Bürger, der seit vielen Jahren Iandwirtschaftlich ausgerichtete Geschäftsbeziehungen zu einem Betrieb im Landkreis Radziejów / Polen pflegte, war lnitiator der zwischen diesem und der Gemeinde Wahrenholz bestehenden Partnerschaft. Erste Kontakte, die bereits im Jahre 1999 geknüpft wurden, führten nach gegenseitigen Besuchen und übereinstimmenden Absichtserklärungen zur feierlichen Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde im August 2002.

Der Landkreis Radziejów hat eine Fläche von 607 qkm und ca. 45.000 Einwohner. Er liegt im Herzen Polens zwischen Posen und Warschau und umfasst die gleichnamigen Städte und Gemeinden Radziejów und Piotrków Kujawski sowie die Gemeinden Osieciny, Tupólka, Dobre und Byton. Zwei große Seen befinden sich auf seinem Gebiet. Der Kreis ist landwirtschaftlich-touristisch geprägt.

alt

Um die Einsatzkräfte der Feuerwehren und des Rettungsdienstes zu unterstützen wurden zwischenzeitlich drei ausgemusterte Feuerwehrfahrzeuge v¤n Wahrenhnlz nach Radziejów überführt. Die in Polen sehr angesehene Folklore-Kapelle war schon mehrfach in Wahrenholz zu Gast, z..,B. beim Jubiläumsschützenfest, zu mehreren Europafesten und sogar bei einer Hochzeitsfeier musizierten sie. Jugendliche Tischtennisspieler und Fußballer besuchten sich in Polen und Wahrenholz. Längst haben auch andere örtliche Vereine Kontakt mit den Freunden in Radziejów aufgenommen und besuchen sich gegenseitig. Erst Anfang dieses Jahres war eine kleine Delegation aus Polen bei der Sektionsversammlung in Wahrenholz zu Gast.

Der Reiseweg nach Radziejow:

alt